Positionen

Kuppel des Bundestags von Außen


Deutscher Bundestag / Meldepress / AMS

Positionen

Politik für Menschen mit Behinderungen geht alle an. Die Berufsbildungswerke nehmen ihre Verantwortung für die ihnen anvertrauten Jugendlichen und jungen Erwachsenen sehr ernst.
Anspruch ist es, sie so "inklusiv" wie möglich und so individuell passgenau wie nötig auf ihre berufliche und soziale Zukunft vorzubereiten.
Ihre spezielle Reha-Fachkompetenz bringen Berufsbildungswerke in aktuellen Gesetzgebungsverfahren oder gesellschaftspolitischen Debatten ein. Sie rücken damit die besonderen Belange von Jugendlichen mit Behinderungen in den öffentlichen Fokus. Ziel ist, die Qualität der beruflichen Rehabilitation für die Jugendlichen in Berufsbildungswerken zu sichern und weiter zu verbessern. Damit aus temporären Beitragsempfängern langfristig Beitragszahler werden.

Bundestagswahl

BAG BBW legt Wahlprüfsteine vor

07.01.2021

Am Sonntag, den 26. September 2021, wird der 20. Bundestag der Bundesrepublik Deutschland gewählt. Die BAG BBW hat für die 20. Wahlperiode 5 zentrale Handlungsbedarfe identifiziert. In den kommenden Monaten will sie ihre Forderungen bei politischen Entscheidungsträgern, Institutionen sowie im öffentlichen Diskurs platzieren und bei einer eigenen Online-Veranstaltung mit VertreterInnen der großen Bundesparteien diskutieren

COVID-19-Maßnahmen

BBW wechseln erneut in Heimlernphase

16.12.2020

Die Politik hat den öffentlichen Sektor erneut runtergefahren, um die Ausbreitung des Corona-Virus auszubremsen. Auch für alle Berufsbildungswerke gelten ab heute verschärfte Regelungen zur weiteren Eindämmung der Pandemie. Viele BBW stehen damit erneut vor einem Wechsel in die Heimlernphase. Ab sofort werden die AusbilderInnen wieder verschiedene digitale Lern-, Trainings- und Coaching-Plattformen nutzen, um die Unterrichtsmaterialien und den Lernstoff zu ihren Teilnehmenden zu transportieren.

Covid-19

Berufsbildungswerke in Impfstrategie einbeziehen

11.12.2020

Etwa 2 % der Jugendlichen mit Behinderungen in BBW befinden sich seit März in der Heimlernphase. Für diese Risikogruppen können die neuen Impfstoffe eine Möglichkeit sein, beruflich wie gesellschaftlich wieder teilhaben zu können. Deshalb müssen diese jungen Menschen sowie Mitarbeitende aus Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation und Behindertenhilfe in die Covid-19-Impfstrategie der Bundesregierung einbezogen werden.

Stellungnahme

Inklusive Lösung für alle Kinder und Jugendliche

27.10.2020

Die Bundesregierung hat ihren Entwurf für ein Gesetz zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen vorgelegt. Ziel ist es u.a., Kinder und Jugendliche durch eine bedarfsgerechte Ausgestaltung der Leistungen und Angebote der Kinder- und Jugendhilfe zu stärken. Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke nimmt dazu wie folgt Stellung.

Ausbildungsjahr 2020/2021

Es geht wieder los: Ausbildungsstart in den BBW

26.08.2020

In diesen Wochen starten in den 51 BBW die Auszubildenden in das neue Ausbildungsjahr 2020/21. In den Einrichtungen ist durch die Corona-Pandemie in diesem Jahr alles anders und vieles neu: Die Aufnahmephase der neuen Auszubildenden schließt fast nahtlos an die Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen an, deren Abschlussprüfungen um mehrere Wochen nach hinten verlegt werden mussten.

System Message

Beim Laden der Inhalte ist ein Fehler aufgetreten.