Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke (BAG BBW) e.V.

Drei junge Auszubildende

Qualifiziert in die Zukunft

An bundesweit über 50 Standorten qualifizieren Berufsbildungswerke Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderungen in über 250 Berufen. In enger Kooperation mit Betrieben werden 16 000 junge Menschen auf den ersten Arbeitsmarkt vorbereitet.

Chancen-Netzwerk für Jugendliche mit Behinderung

Bundesweit über 50 Berufsbildungswerke

  • unterstützen bei der Berufsauswahl
  • qualifizieren bis zum erfolgreichen Kammerabschluss
  • bilden gemeinsam mit Betrieben aus der Region aus
  • sichern Fachkräfte
  • sind Partner der Bundesagentur für Arbeit

Aktuelles

Stellungnahme
Foto: Deutscher Bundestag / Simone M. Neumann

Hilfsfonds für Rehabilitation und Teilhabe - jetzt nachbessern

22.11.2022

Die BAG BBW hat am 21.11. zum geplanten Hilfefonds für soziale Dienstleister im Rahmen der Verbändebeteiligung Stellung genommen. Wir begrüßen die Anerkennung der Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation als „zentraler Bestandteil der Daseinsvorsorge“ sowie die Absicht, diese in der aktuellen Krise abzusichern, „um die Versorgung der Bevölkerung und insbesondere der vulnerablen Personengruppen sicherzustellen“. Jedoch sind dafür wesentliche Nachbesserungen nötig.

Berufsbildungswerke vor Ort

Standorte

Fachzeitschrift "Die Berufliche Rehabilitation"

Die Fachzeitschrift mit Beiträgen zur sozialen und beruflichen Teilhabe von Menschen mit Behinderung erscheint vierteljährlich und wird von der BAG BBW herausgegeben. 

Ergebnisse aus innovativen Modellprojekten und Kooperationen mit der Wirtschaft sind ebenso vertreten wie die neuesten Erkenntnisse aus Forschung und Praxis.

Alle Fachzeitschriften in der Übersicht