Digitalisierung

Innovativ ausbilden für eine Arbeitswelt 4.0

Der digitale Wandel stellt Berufsbildungswerke in den kommenden Jahren vor neue Herausforderungen. Schon heute sind die Veränderungen in der Arbeitswelt spürbar: neue Berufsbilder, die Qualifikation der Mitarbeitenden und sich ändernde Lernprozesse werden künftig darüber entscheiden, wie Berufsbildungswerke im Wettbewerb mit anderen bestehen. 
Damit die Reha-Angebote der Berufsbildungswerke für junge Menschen mit Behinderungen zukunftsfähig bleiben, arbeitet der Verband an einer Digitalisierungs-Strategie "BBW 4.0".  Mit Projekten und Fachtagungen sind schon heute viele BBW dabei, die Herausforderungen des digitalen Wandels aktiv mitzugestalten.


Interview

"Quantensprung in Sachen Digitalisierung"

21.02.2022

BBW haben sich in der Corona-Krise als Rückgrat der beruflichen Rehabilitation junger Menschen mit Behinderung bewiesen. Wird diese Leistung von der Politik überhaupt gesehen? Wie können BBW weiter bei der digitalen Transformation unterstützt werden ? Darüber sprachen wir mit Dr. Rolf Schmachtenberg, Beamteter Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales.

You Tube

Corona-Film der BAG BBW jetzt anschauen

01.09.2021

Als ganz Deutschland am 16. März 2020 in den 1. Lockdown ging, war auch für die BBW von heute auf morgen alles anders und neu. Wie geht Ausbildung im Home-Office? Wie konnten die Teilnehmenden ihre Ausbildung fortsetzen? Die Krise wurde zum Motor für neue, alternative Lernformen. Ein neuer Film der BAG BBW zeigt, vor welchen neuen Herausforderungen nicht nur Teilnehmende, sondern auch Ausbilder*innen und das Fachpersonal standen.

System Message

Beim Laden der Inhalte ist ein Fehler aufgetreten.


Kontakt