Benchlearning Von den Besten lernen für die Zukunft

Schulungssituation: Mann mit Stift am FlipChart und weitere Personen, die an einem Tisch sitzen

nd3000 - istock.com

Die BAG BBW hat 2015 die Qualitätsinitiative IQ 2020 gegründet. Ziel der Initiative ist es, die berufliche Reha-Erstausbildung junger Menschen mit Behinderung in allen Berufsbildungswerken flächendeckend verbindlich, transparent und kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Damit soll den Anforderungen der 2009 in Deutschland ratifizierten UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung (UN-BRK)  Rechnung getragen werden.

Die Verbesserung der BBW-Leistungen für mehr Teilhabe junger Menschen mit Behinderung am Arbeitsleben wird mittels eines Benchmarking (QSR-Tool) und Benchlearning gefördert.

Die Benchlearning-Themen und ihre Enwicklungsziele legen die Berufsbildungswerke selber fest und gehen damit in den gegenseitigen Austausch.

Am 5. September 2018 fand in Berlin die erste Benchlearning Fachtagung statt. Durch einen fachlichen Austausch und die Etablierung von Lernpartnerschaften unter den BBW wird die Qualitätssicherung und -entwicklung der beruflichen Rehabilitation kontinuierlich verbessert und erprobt.