Arbeit 4.0 Digitale Kompetenzen in der Reha-Ausbildung verbessern 14.12.2020

Die BAG BBW setzt sich intensiv mit der Digitalisierung der Lebens- und Arbeitswelt insbesondere für junge Menschen mit Behinderung auseinander. Der zuständige Fachausschuss Digitalisierung der BAG BBW arbeitet hierzu an der bedürfnis- und bedarfsgerechten Stärkung der Fach-, Medien- und Anwendungskompetenz der Teilnehmenden und Mitarbeitenden in den Berufsbildungswerken und der Vorbereitung von jungen Menschen mit Behinderung auf die Anforderungen der digitalen Arbeitswelt.

Die BAG BBW hat hierzu einen Leitfaden „Digitale Kompetenzen“ für Berufsbildungswerke erarbeitet, der Bezug nimmt auf die gesamte Lebensrealität in den Berufsbildungswerken. Das Erlernen digitaler Kompetenzen fördert und ermöglicht individuelles und selbstgesteuertes Lernen, Mündigkeit, Identitätsbildung und das Selbstbewusstsein sowie die selbstbestimmte Teilhabe an der digitalen Gesellschaft.

Der Leitfaden hat einen ganzheitlichen Fokus, unabhängig von der Berufsausbildung und Bildungsmaßnahme. Jedem Teilnehmenden soll dadurch die digitale Teilhabe an einer zunehmend digitalisierten Arbeits- und Lebenswelt erleichtert werden.

Wenn Sie Interesse an dem Leitfaden haben, können Sie diesen gerne über eine Nachricht an presse(at)bagbbw(dot)de bestellen.