Hamburg: Berufsbildungswerk Hamburg GmbH

Schnellzugriff auf Inhalte

Anschrift

Hamburg: Berufsbildungswerk Hamburg GmbH

Reichsbahnstraße 53 - 55
22525 Hamburg

Hamburg

http://www.bbw-hamburg.de/

Kurzbeschreibung

Das Berufsbildungswerk Hamburg ist ein Unternehmen für Ausbildung, berufliche Orientierung und Integration und richtet sich ausschließlich an junge Menschen mit besonderem Unterstützungsbedarf. Zu uns kommen junge Menschen mit einer Lernbehinderung, psychischer Behinderung, Sinnes- und Körperbehinderung, die für eine Berufsausbildung Unterstützung brauchen. Im BBW können sie Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten erwerben, die ihnen eine erfolgreiche Berufstätigkeit ermöglichen.

Das Bildungsprogramm umfasst:

  • 20 verschiedene Ausbildungsberufe,
  • Berufsvorbereitungsmaßnahmen,
  • Arbeitserprobungen,
  • betriebliche Ausbildung mit BBW-Unterstützung (bbA).

Das BBW bietet seinen TeilnehmerInnen sozialpädagogische und psychologische Beratung und Unterstützung, Förderunterricht sowie sportliche Aktivitäten. SozialpädagogInnen, PsychologInnen, SonderpädagogInnen und Sportpädagogen bilden zusammen mit den LehrerInnen der angegliederten Berufsschule ein Team: Ihre Angebote werden zu einem Maßnahmebündel verzahnt und mit dem einzelnen Teilnehmer sorgfältig abgestimmt.

Abschlüsse

Wie bei jeder betrieblichen Ausbildung werden alle Ausbildungen mit einer Kammerprüfung abgeschlossen. Es handelt sich um staatlich anerkannte Ausbildungsberufe. Wem jedoch die Theorie zu schwer fällt, der kann auf besondere Abschlüsse ausweichen.

Berufsschule

Teilnehmer der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB) besuchen an einem Wochentag die Berufliche Schule Eidelstedt BS 24, Auszubildende an zwei Wochentagen. Sie befindet sich auf dem Gelände des BBW . Unterrichtet wird in kleinen Gruppen von max. zwölf Auszubildenden. Die LehrerInnen kooperieren intensiv mit den MitarbeiterInnen des BBW.

Ausbildungen

Die Berufsausbildungen werden in unseren Werkstätten und Ausbildungsräumen durchgeführt sowie in Betrieben außerhalb des BBW. Das BBW kooperiert mit ca. 300 Betrieben verschiedener Branchen. Die AusbilderInnen begleiten die Auszubildenden auch während der betrieblichen Phasen durchgehend bis zur Prüfung und darüber hinaus. Sie haben eine methodisch-didaktische Zusatzqualifikation erworben.

Neues Lernkonzept

Seit mehreren Jahren hat das BBW in allen Berufen das individualisierte und selbstgesteuerte Lernen eingeführt, das die Eigenverantwortung der Teilnehmer stärkt. Denn neben der fachlichen Kompetenz im erlernten Beruf ist es wichtig, dass die Auszubildenden mithilfe von Methoden wie dem "Lernpass" und der "Betrieblichen Lernaufgabe" die Bereitschaft zu selbstverantwortlichem Handeln und zu lebenslangem Lernen erwerben. Bei der Arbeitsplatzsuche nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung unterstützen die AusbilderInnen und SozialpädagogInnen des BBW.

bbA-Ausbildung

Jugendliche, die in der Lage sind, eine betriebliche Ausbildung aufzunehmen, können am Ausbildungsmodell bbA (begleitete betriebliche) teilnehmen. Dabei werden sie von einem BBW-Team zusätzlich beraten und unterstützt.

Berufsvorbereitung

Das Berufsbildungswerk Hamburg bietet Lehrgänge zur Berufsvorbereitung (BvB) an. Sie dauern in der Regel elf Monate und bereiten Jugendliche mit Behinderungen auf eine Ausbildung oder eine Berufstätigkeit vor. Die jungen Menschen probieren sich in verschiedenen Berufsfeldern aus und erarbeiten eine Berufsperspektive.

Internat

Das BBW Hamburg ist eine Einrichtung für den Einzugsbereich der Metropolregion Hamburg und Norddeutschland. Seit 2012 können Teilnehmer im Internat wohnen. Das Internat ist zwei Busstationen entfernt bzw. 20 Min. Fußweg vom BBW.

Rechtsform

Die Berufsbildungswerk Hamburg GmbH gehört zusammen mit den folgenden drei Unternehmen zu einer Unternehmensgruppe: dem Berufsförderungswerk Hamburg, dem Beruflichen Trainingszentrum Hamburg und ausblick hamburg.

Das BBW hat zwei Gesellschafter: 90% gehören der Perspektiv-Kontor GmbH und 10% der Hamburger Stiftung Rehabilitation und Integration.

Das BBW ist nach dem Qualitätsmanagementstandard DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Ansprechpartner

Zentrale

Telefon: 040 / 5723 - 0

Aufnahme

Anke Goller

Telefon: 040 / 5723 - 111
E-Mail: E-Mail schreiben
 
©  Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke  ~  wegewerk. | ww.edit cms 3.5

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Informationsangebot anzubieten. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.