BerufsBildungsWerk Greifswald

Schnellzugriff auf Inhalte

Anschrift

BerufsBildungsWerk Greifswald

Pappelallee 2
17489 Greifswald

Mecklenburg-Vorpommern

http://www.bbw-greifswald.de

Kurzbeschreibung

Das BerufsBildungsWerk (BBW) Greifswald wurde im Rahmen der Netzwerkplanung von der BRD im Jahr 1990 im Land Mecklenburg-Vorpommern geschaffen.

Greifswald ist eine traditionsreiche Universitäts- und Hansestadt und liegt zwischen den Inseln Rügen und Usedom, direkt am Greifswalder Bodden.

Das BBW Greifswald begleitet Menschen mit Lern-, Körper- und Sinnesbehinderungen sowie psychischen Störungen und Mehrfachbehinderungen mit und ohne Schulabschluss auf ihrem Weg ins Arbeitsleben.

Für Menschen mit autistischem Syndrom und AD(H)S sowie Leistungssportler mit Handicap bieten wir spezialisierte Rahmenbedingungen.

Interessenten können aus ca. 40 vorgehaltenen Ausbildungsgängen wählen.

Die praxisorientierte Ausbildung realisieren wir zum Teil in unseren eigenen modern ausgestatteten Ausbildungswerkstätten und -büros, aber auch kooperativ direkt in Wirtschaftsbetrieben und Kanzleien unserer Ausbildungspartner. Alle Ausbildungsprozesse sind eng mit realen Geschäftsprozessen verknüpft. Die Lehrräume sind barrierefrei, modern ausgestattet und bieten beste Lernbedingungen.

Darüber hinaus entwickeln wir bei Bedarf individuell zugeschnittene Lösungen, um die Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf eine Tätigkeit auf dem Arbeitsmarkt vorzubereiten. Unser Gesamtkonzept schließt Berufsorientierung und Berufsvorbereitung mit ein.

Modern ausgestattete Wohnbereiche und den jeweiligen Bedürfnissen angepasste Betreuungskonzepte schaffen den nötigen Freiraum für die individuelle Entwicklung.

Durch die gemeinsame Umsetzung unserer Leitidee "Chancen aus Bildung" wollen wir nicht nur Wissen vermitteln und Kompetenzen fördern. Wir entwickeln mit unseren Teilnehmern Strategien, die eine nachhaltige Integration in den Arbeitsmarkt und ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen.

Die Nebenstelle der Beruflichen Schule der Universitäts- und Hansestadt Greifswald für Auszubildende und Teilnehmer der Berufsvorbereitung befindet sich auf unserem Campus. Unterrichtet wird in kleinen Klassen in barrierefreien Räumen. Durch Bereitstellung virtueller Plattformen sind die Berufsschule und das BBW in der Lage, moderne Lernkonzepte umzusetzen. Zwischen den Berufsschullehrern, den Sonderpädagogen und Ausbildern erfolgt eine enge Abstimmung zu allen Lernprozessen.

Vom ersten Tag an ist die Teilhabe am beruflichen und gesellschaftlichen Leben das wichtigste Ziel unserer Integrationsstrategie. Mit einer zielgerichteten Förderung von Basiskompetenzen und fachspezifischen Zusatzqualifikationen unterstützen wir unsere Auszubildenden und bereiten sie so optimal auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes vor. Eine kontinuierliche Arbeitsmarktbeobachtung und besonders enge Kooperation mit Wirtschaftsbetrieben gewährleisten eine passgenaue Vermittlung von Praktikums- und Arbeitsplätzen. Nicht zuletzt bieten wir nach abgeschlossener Ausbildung eine individuelle Nachbetreuung unserer Teilnehmer sowie einen verlässlichen Arbeitgeberservice an.

Optimale Rahmenbedingungen stellen wir durch Nutzung regionaler und überregionaler Netzwerke sicher, u. a. durch die enge Kooperation mit der Universität Greifswald und der BDH-Klinik im Rahmen des bundesweit einmaligen Greifswalder 3-Phasen-Modells der medizinischen und beruflichen Rehabilitation.

Als Landesleistungszentrum "Sport mit Handicap" bieten wir sportlichen Talenten die besondere Chance Leistungssport, Berufsausbildung und Freizeit effektiv miteinander zu verbinden.

Träger des BerufsBildungsWerks Greifswald ist das Diakoniewerk Greifswald gGmbH.

Ansprechpartner

Absolventen

Christian Hoser

Telefon: 03834 / 873 - 227
E-Mail: E-Mail schreiben

Aufnahme

Anja Schneider

Telefon: 03834 / 873 - 257
E-Mail: E-Mail schreiben

Zentrale

Telefon: 03834 / 873 - 0
E-Mail: E-Mail schreiben

Weitere Informationen

Ausbildungsangebot

Berufe

Derzeit werden Ausbildungen in folgenden Berufen angeboten:

Behinderungsarten

Derzeit gibt es Angebote für Menschen mit den folgenden Behinderungsarten:

 
©  Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke  ~  wegewerk. | ww.edit cms 3.5

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Informationsangebot anzubieten. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.