Pfadnavigation

  1. Service
  2. > Lexikon
  3. > Einträge
  4. > Ausländische Arbeitnehmer

Ausländische Arbeitnehmer

Ausländische Arbeitnehmer

Für ausländische Mitarbeiter gilt der Schutz durch das Schwerbehindertenrecht (SGB IX, Teil 2), wenn sie einen Grad der Behinderung (GdB) von mindestens 50 haben, rechtmäßig im Bundesgebiet wohnen, sich dort gewöhnlich aufhalten oder als Arbeitnehmer beschäftigt sind (§ 2 Absatz 2 Sozialgesetzbuch IX). Unter diesen Voraussetzungen erhalten sie auch einen Schwerbehindertenausweis.

Externe Links:


Originaltext von talentplus

Stand: August 2015

 

Lexikon

 
©  Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke  ~  wegewerk. | ww.edit cms 3.5