Pfadnavigation

  1. Service
  2. > Lexikon
  3. > Einträge
  4. > Ambient Assisted Living (AAL)

Ambient Assisted Living (AAL)

Ambient Assisted Living (AAL)

Unter Ambient Assisted Living (AAL) (Deutsch: "Altersgerechte Assistenzsysteme") versteht man technische Assistenzsysteme, die das Umfeld mit neuen Technologien verknüpfen, um Menschen mit Unterstützungsbedarf mehr Selbstständigkeit zu ermöglichen.

Einsatzbereiche von Assistenzsystemen

Die Assistenzsysteme unterstützen in den Bereichen

  • Gesundheit (Telemedizin),
  • häusliche Pflege (intelligentes Wohnen),
  • Versorgung und Haushalt (automatische Bestellsysteme) und
  • Sicherheit (Monitoringsysteme).

Beispielsweise alarmieren vernetzte Systeme beim Verlassen der Wohnung, wenn Herd oder Kaffeemaschine nicht ausgeschaltet, Fenster unverschlossen sind oder das Licht noch brennt.

Förderung durch die EU

Die Europäische Kommission unterstützt die Entwicklung von Ambient Assisted Living-Systemen. Auf Grundlage des Artikels 185 im EU-Vertrag wurde im Jahr 2007 das transnationale Förderprogramm "Ambient Assisted Living Joint Programme" gegründet.

Originaltext von talentplus

Stand: August 2016

 

Lexikon

 
©  Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke  ~  wegewerk. | ww.edit cms 3.5