Pfadnavigation

  1. Der Start in die Ausbildung
  2. > Wo ist das richtige Berufsbildungswerk (BBW) für mich?
  3. > Berufsbildungswerke von A-Z
  4. > Berlin: Annedore-Leber-Berufsbildungswerk, Berlin

Berlin: Annedore-Leber-Berufsbildungswerk, Berlin

Schnellzugriff auf Inhalte

Anschrift

Berlin: Annedore-Leber-Berufsbildungswerk, Berlin

Paster-Behrens-Straße 88
12359 Berlin-Britz

Berlin

http://www.albbw.de

Kurzbeschreibung

Das ALBBW bildet junge Menschen mit Körper-, Sinnes-, Lern-, psychischen oder Mehrfachbehinderungen umfassend und individuell für die betriebliche und gesellschaftliche Realität in mehr als 30 verschiedenen Berufen aus. Zudem bietet das ALBBW verschiedene Maßnahmen zur Berufsorientierung und Vorbereitung an - u.a. die Arbeitserprobung, Berufsfindung und die berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme.

Die Ausbildung erfolgt in kleinen Gruppen durch pädagogisch geschulte Ausbilderinnen und Ausbilder und richtet sich nach dem individuellen Leistungsvermögen der jungen Menschen. Besonders qualifizierte Rehabilitationsfachkräfte der medizinischen, psychologischen sowie sozial- und sonderpädagogischen Fachdienste stehen für eine individuelle und planvolle Förderung und Hilfe zur Verfügung. Bestandteil der qualifizierten Ausbildung und Berufsvorbereitung ist die Unterstützung der jungen Menschen bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung und der Integration auf dem Arbeitsmarkt.

Auszubildende sowie Teilnehmerinnen und Teilnehmer berufsvorbereitender Bildungsmaßnahmen besuchen i.d.R. die Annedore-Leber-Oberschule (in demselben Gebäude wie das ALBBW ansässig), eine staatliche Berufsschule mit sonderpädagogischer Ausrichtung. Sie werden dort in kleinen Klassen unterrichtet. ALBBW und Schule arbeiten sehr eng zusammen, um den erfolgreichen Verlauf der Ausbildung zu gewährleisten und das Bestehen der Abschlussprüfung zu sichern.

Während der Ausbildung werden mehrwöchige betriebliche Praktika durchgeführt. Zudem wird die Verzahnte Ausbildung mit Betrieben angeboten.

Die Integrationsberatung des ALBBW unterstützt die jungen Menschen bei der Arbeitsplatzsuche und bietet Arbeitgebern direkt vor Ort umfassende Beratung und Unterstützung an. Das gesamte Angebot erfüllt einen hohen Qualitätsstandard.

Modern ausgestattete Ausbildungs- und Unterrichtsräume, Internat, Berufsschule und Freizeiteinrichtungen befinden sich auf dem BBW-Gelände. Ein Ausbildungshotel und Außenwohngruppen runden das Angebot ab; alles ist auf die behinderungsspezifischen individuellen Belange der jungen Menschen und auf die späteren Anforderungen des Arbeitslebens abgestimmt.

Das ALBBW ist nach DIN EN ISO 9001:2008 und AZAV zertifiziert.

Das ALBBW liegt verkehrstechnisch gut angebunden im Süden Berlins im grünen Ortsteil Britz und ist durch die U-Bahn (U-Bahnhof Parchimer Allee), verschiedene Busse (M44, M46, 181) oder über den neu geschaffenen Autobahnanschluss „Späthstraße“ gut erreichbar.

Träger des ALBBW ist der „Berufsbildungswerk Berlin e. V.“, dessen Mitglieder das Land Berlin, IHK, HWK, die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung, der DGB, ver.di und die Gemeinde Zeuthen sind.

 

Ansprechpartner

Absolventen

Marco Kröger

Telefon: 030 / 66588 - 422
E-Mail: E-Mail schreiben

Aufnahme

Jürgen Jacobi

Telefon: 030 / 66588 - 414
E-Mail: E-Mail schreiben

Zentrale

Telefon: 030 / 66588 - 0

Weitere Informationen

 
©  Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke  ~  wegewerk. | ww.edit cms 3.5