Pfadnavigation

  1. Der Start in die Ausbildung
  2. > Wo ist das richtige Berufsbildungswerk (BBW) für mich?
  3. > Berufsbildungswerke von A-Z
  4. > Potsdam: Berufsbildungswerk im Oberlinhaus gGmbH, Potsdam

Potsdam: Berufsbildungswerk im Oberlinhaus gGmbH, Potsdam

Schnellzugriff auf Inhalte

Anschrift

Potsdam: Berufsbildungswerk im Oberlinhaus gGmbH, Potsdam

Steinstraße 80/82/84
14480 Potsdam

Brandenburg

http://www.bbw-oberlinhaus-potsdam.de

Kurzbeschreibung

Im Berufsbildungswerk im Oberlinhaus (BBW) werden junge Menschen ausgebildet, die aufgrund der Art und Schwere ihrer Behinderung die besonderen Hilfen des Berufsbildungswerkes zur beruflichen und gesellschaftlichen Integration benötigen. Dies sind Jugendliche mit Körper-, Lern-, psychischen- und Mehrfachbehinderungen sowie chronischen Erkrankungen wie z. B. spastische Lähmungen, angeborene oder erworbene Querschnittlähmung, neuromuskuläre Erkrankungen wie z. B. Muskeldystrophien und -atrophien oder multipler Sklerose, Epilepsie, psychische Erkrankungen, Autismus, Unfallfolgen, Herzkreislauferkrankungen, chronische Atemwegserkrankungen, Erkrankungen des Nierensystems (auch Dialysepflicht), Stoffwechselerkrankungen, Seh- und Hörbehinderungen, Allergien und andere.

Dabei geht es im BBW nicht nur um die Berufsvorbereitung (inklusive Arbeitserprobung und Eignungsabklärung) oder Berufsausbildung sondern um die ganzheitliche Entwicklung des Einzelnen . Die Jugendlichen werden bei der Entwicklung ihrer Persönlichkeit unterstützt. Ein Team von Ausbildern, Lehrern, Ärzten, Psychologen, Coachs und Sozialpädagogen berät sie umfassend und hilft ihnen jederzeit. Ziele und Förderung im BBW werden individuell mit jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer erarbeitet und geplant.

Im BBW befindet sich alles unter einem Dach: Ausbildungsstätten, Berufsschule und Internat. Alles ist auf die Belange der jungen Menschen und auf die Anforderungen der Betriebe abgestimmt. Unterschiedliche Wohnformen in Außenwohngruppen und im Internat sind möglich. Viele interessante Freizeit- und Sporteinrichtungen ergänzen das gemeinsame Leben und Lernen im Berufsbildungswerk.

Die praktische Ausbildung erfolgt in kleinen Gruppen durch pädagogisch geschulte Ausbilder und Lehrer in modernen Werkstätten und Unterrichtsräumen. Sie richtet sich nach dem individuellen Leistungsvermögen der jungen Menschen. Während der Ausbildung werden in verschiedenen Betrieben mehrwöchige Praktika durchgeführt. Eine verzahnte Ausbildung mit Betrieben (VAmB) ist möglich und wird unterstützt.

Auszubildende und Teilnehmer an Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen besuchen die Berufsschule im BBW. Sie werden in kleinen Klassen unterrichtet. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im BBW arbeiten eng zusammen, um einen erfolgreichen Verlauf der Ausbildung zu gewährleisten und das Bestehen der Abschlussprüfung zu sichern.

Die Integrationsberatung unterstützt die jungen Menschen aktiv bei der Arbeitssuche. Sie bietet Arbeitgebern direkt vor Ort umfassende Beratung und Hilfe. Das gesamte Angebot des BBW Potsdam erfüllt einen hohen Qualitätsstandard, der nach DIN ISO und AZWV zertifiziert ist.

In den verschiedenen Ausbildungsbereichen bietet das BBW eine Vielzahl von Berufen mit einem gemeinsamen Ziel an: die Perspektive auf einen gesicherten Arbeitsplatz auf dem ersten Arbeitsmarkt.

Gesellschafter der Berufsbildungswerk im Oberlinhaus gGmbH in Potsdam ist der Verein Oberlinhaus.

Ansprechpartner

Absolventen

Barbara Onasch

Telefon: 0331 / 6694 - 541
E-Mail: E-Mail schreiben

Aufnahme

Ellen Kuhnt

Telefon: 0331 / 6694 - 123
E-Mail: E-Mail schreiben

Zentrale

Telefon: 0331 / 6694 - 0
E-Mail: E-Mail schreiben
 
©  Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke  ~  wegewerk. | ww.edit cms 3.5