Pfadnavigation

  1. BAG BBW
  2. > Fachzeitschrift "Berufliche Rehabilitation"

Fachzeitschrift "Berufliche Rehabilitation"

Wissen schafft Kompetenz!

Die Fachzeitschrift mit Beiträgen zur sozialen und beruflichen Teilhabe von Menschen mit Behinderung erscheint viertel-jährlich und wird von der BAG BBW (Redakteur: Walter Krug) herausgegeben.

Ergebnisse aus innovativen Modellprojekten und Kooperationen mit der Wirtschaft sind ebenso vertreten, wie die neuesten Erkenntnisse aus Forschung und Praxis.

 

Aktuelle Ausgaben:

 

Bindungsstörungen

 Heft 4/2016: ..."In diesem Heft der Zeitschrift Die Berufliche Rehabilitation erwartet Sie eine Abfolge von Beiträgen, die Sie mit dem Thema „Bindung“ vertraut machen, die sich mit der Bedeutung des Themas auch für die Berufliche Rehabilitation beschäftigen und dann abgeleitet aus der Theorie ganz praktische Folgerungen für die Ausbildungsarbeit mit belasteten jungen Menschen ziehen."  Inhaltsverzeichnis / Editorial

Einzelheft bestellen

 

Neurowissenschaften

 Heft 3/2016: ..."Die vorliegende Ausgabe der „Beruflichen Rehabilitation“ hat einige ausgewählte Beiträge zu diesem Spannungsfeld aus neuem Wissen und bewährtem praktischen Handeln aus dem Bereich der beruflichen Rehabilitation gesammelt. Sie ist verbunden mit der Hoffnung auf weitere Arbeiten und neue Erkenntnisse für wirksamere Rehabilitationsprozesse. ..."  Inhaltsverzeichnis / Editorial

Beitrag von Karl-Heinz Eser: Einige kognitions- und neurobiologische Aspekte von Lernbehinderung

Einzelheft bestellen

 

Wirksamkeit beruflicher Rehabilitation

 Heft 2/2016: ..."Der Evaluation sozialer Dienstleistungen wird so seit Jahren immer mehr Aufmerksamkeit gewidmet - ein Trend, der auch in der Beruflichen Rehabilitation angekommen ist. Aus unterschiedlichen Perspektiven wird die Berufliche Rehabilitation beleuchtet. ..."  Inhaltsverzeichnis / Editorial

Einzelheft bestellen

 

Übergänge in den Arbeitsmarkt

 Heft 1/2016: ..."Die Beiträge - u.a. des IAB, der Universitäten Magdeburg und Würzburg -  untersuchen, wie gut Übergänge vor allem für junge Menschen mit einer kognitiven Einschränkung gelingen und wie sie gut gelingen können. Sie wollen das Augenmerk darauf lenken, dass gerade bei behinderten jungen Menschen abrupte Übergänge vermieden und im Wissen um ihre beson-dere Problematik bewusst gestaltet und möglicherweise auch gedehnt werden müssen..."  Inhaltsverzeichnis / Editorial

Einzelheft bestellen

 

Ansprechpartnerin

Sylvia Kurth
Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke e.V.
Oranienburger Straße 13/14
10178 Berlin
Fon 030 2 63 98 09 90
sylvia.kurth@bagbbw.de

 

Zeitschrift bestellen

Lambertus Verlag GmbH
Mitscherlichstraße 8
79108 Freiburg
Fon 0761 3 68 25 0

hier das Abo bestellen

hier Info zum ePaper

ePaper für Hochschulen

hier das ePaper bestellen

 
 
©  Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke  ~  wegewerk. | ww.edit cms 3.5